Aufgrund der großen Teilnehmerzahl fand am 29.10.2021 die diesjährige Mitgliederversammlung in der Friedrich-Günther-Halle unter 3G-Auflagen statt.

Nach Begrüßung, Feststellung der Tagesordnung und Totengedenken erfolgten Rechenschaftsberichte des Vorstandes und der Gruppensprecher, die leider wie im vergangenen Jahr ganz im Zeichen der Corona-Pandemie standen. Das Vereinsleben lag weitestgehend brach und es gab kaum Aktivitäten in dieser Zeit. Es folgten Finanzbericht der 1. Kassiererin und der Kassenprüfer. Der Antrag auf Entlastung der Vorstandschaft wurde einstimmig von der Mitgliederversammlung angenommen.

Ilona Haun steht seit Frühsommer 2021 aus persönlichen Gründen der Vorstandschaft nicht mehr als Schriftführerin zur Verfügung. Ihre freundliche Art, ihre wortgewandten Mitteilungsblattartikel und ihre klare Meinung sowie ihr Ideenreichtum in vielen angeregten Diskussionen waren eine Bereicherung. In ihrer Abwesenheit dankt ihr der 1. Vorstand Florian Lang für ihre geleistete Arbeit.

Als neuer Schriftführer wurde Moritz Machmerth mit breiter Mehrheit (bei einer Gegenstimme) von der Mitgliederversammlung gewählt.

 2021 11 12 Zellinger Mitteilungsblatt Bild

Danach stand noch eine Erweiterung der bisherigen Finanzordnung an. Die vom 1. Vorstand erörterten Ergänzungs-Vorschläge wurden durch die Mitgliederversammlung mit der notwendigen Mehrheit beschlossen.

Trotz steigender Fall- und Krankenhauszahlen weist der aktuelle Trend auf ein Stattfinden der Saison 2021/2022 hin, auch wenn die genauen Auflagen und Abläufe weiterhin offen sind. Erfreulicherweise musste keine der drei Vereinsgruppen größere Verluste an Tänzern hinnehmen, sodass alle zur Zeit voll im Training sind und eifrig an den neuen Shows bauen, nähen und trainieren. Der Optimismus ist groß 2022 wieder auf die Bühnen Deutschlands und der Region zurückkehren zu dürfen.

Neben vereinsinternen Veranstaltungen (Weihnachtsfeier, Generalprobe) geht die Planung unseres 13. Dancefestivals am Freitag, 28.1.2022, in Birkenfeld auch wieder in die heiße Phase. Um der Coronasituation und den damit verbundenen Auflagen gerecht zu werden, wird es voraussichtlich unter 2G-Auflagen stattfinden. Nähere Infos hierzu und auch zum weiteren Ablauf werden wir rechtzeitig in den nächsten Wochen bekannt geben. Man darf sich aber bereits jetzt auf einen grandiosen wie unterhaltsamen Abend mit einem tollen Programm freuen.

Darüber hinaus ist es den Turedancern eine Ehre nach über 10 Jahren wieder die Bayerische Meisterschaft der Männerballette ausrichten zu dürfen. Diese wird am Samstag, 9.4.2022 ebenfalls in Birkenfeld stattfinden. Weitere Infos hierzu folgen.

Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen Mitgliedern und Helfern für ihren Einsatz, auch bei denen, die nicht in vorderster Front Posten besetzen, jedoch bei allen Veranstaltungen großes Engagement zeigen und immer zuverlässig sind.

Wir wünschen zum Abschluss allen Mitgliedern eine gute Zeit bei bester Gesundheit und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen 2022.

Euer Turedancer e.V.